Bürgerliste stellt nach 18 Monaten Wartezeit erneut Antrag auf „Arbeitsgruppe Lärmschutz“