Bürgerliste begrüßt „Schritt Richtung Bürger“